Es ist nie zu spät, um mit Yoga anzufangen. Viel zu unbeweglich für Yoga - das gibt es nur in unserem Kopf. Der Körper kann sich ändern, egal wie alt oder sportlich Sie sind.

 

Da das Yoginis auf kleine, persönliche Kurse spezialisiert ist, kann auf Anfänger und Ältere immer Rücksicht genommen werden und alle Positionen an Ihren Bedürfnisse ausgerichtet werden.

 

Montags und Donnerstags sind die Kurse vor allem für Anfänger geeignet. Es ist aber auch die Teilnahme an einem der anderen Tage möglich. Donnerstags findet außerdem von 16.45 bis 17.45 Uhr ein besonders sanfter Yogakurs statt. Da können Sie auch mal auf einem Stuhl statt auf dem Boden sitzen. Dieser Kurs richtet sich auch an Erkrankte, denn das ist mir ein  besonderes Anliegen. Gerade wenn wir chronisch krank oder verletzt sind, ist es wichtig, den Körper achtsam zu bewegen, um Energie und Kraft in uns entstehen zu lassen und gelassen mit all unseren Beschwerden umgehen zu können.

 

 

Ein guter Einstieg ins Yoga ist auch der Einzelunterricht. Setzten Sie sich mit mir gerne für Ihre Privatstunde in Verbindung.