"Von guten Mächten wunderbar geborgen........"  - Dietrich Bonhoeffer

 

 

2004 war mein erstes Jahr mit Yoga. Bis dahin hatte ich immer gedacht, ich sei viel zu steif und würde mich nur blamieren. Die ersten Vorbeugen waren dann tatsächlich ein Greuel. Trotzdem habe ich schnell meine Liebe zum Yoga entdeckt.

 

Die Freude am Körperlichen, an der Bewegung ist geblieben und der geistige Aspekt kam hinzu. Als Konsequenz  habe ich 2009 eine 600 Stunden Ausbildung zur "Yogalehrerin Advanced" am "Institut für Yoga und Gesundheit" begonnen.

 

Inzwischen unterrichte ich in Firmen, beim WDR, bei "endemol shine Germany" und "brainpool" und natürlich in meinen eigenen Räumen.

 

 

 

Durch das Yoga habe ich die heilsame Kunst der  indischen Massage für mich entdeckt. Eine perfekte Ergänzung  zur eigenen Bewegung, die ich nur jedem empfehlen kann. Für mich gilt: Lieber eine Handtasche weniger und dafür eine Massage mehr. Inzwischen lasse ich mich nicht nur regelmäßig massieren, sondern massiere auch selbst.

 

Zu meinem Leben gehören außerdem mein wundervoller Mann, meine beiden tollen Kinder und zwei eigenwillige Katzen.

Wer einmal mit Yoga angefangen hat, hört nie auf zu lernen und das ist  wunderbar!  Ich lerne deshalb immer wieder aufs Neue bei meiner über alles geschätzten Yogalehrern Luzia Atmanshanti Hoche und bei Pushava David Winch von Soboco-Yoga.

 

 

 

Weitere Fortbildungen:

Ashtanga-Yoga,  Mark und Joanne Darby

Ashtanga-Workshop, Laruga Glaser

10-tägige Raja Yoga Lehrerweiterbildung, Swami Nirgunanda und Atmanshanti

Yogalehrerfortbildung Atem, Bandha, Bewegung, Dr. Ronald Steiner

Abhyanga-Massage-Ausbildung, Soboco-Instiut Anne Heydenreich

Ayurvedische Marmamassage, Rückenmassage, Kopfmassage,  Björn Borchers

und das ständige Weiterbilden in Spiraldynamik bei Pushava David Winch