Hatha-Yoga

 

Hatha ist der bekannteste Yoga-Stil im Westen. Ha bedeutet Sonne, Tha bedeutet Mond. Sonnenenergie belebt den Körper, Mondenergie beruhigt ihn. Die Elemente werden durch Yoga in Einklang gebracht, denn wir brauchen beides Kraft und Entspannung. Die Energie wird durch viele dynamische Bewegungen zum Fließen gebracht, so daß sich Blockaden im Körper lösen können. Zu jeder Stunde gehören Atemtechniken (Pranayama), der Gruß an die Sonne, Surya Namaskar, zum Aufwärmen und das Halten der Körperstellungen, Asanas. Am Ende wird tiefenentspannt!

 

Im Yoginis wird vor allem dieser Stil auf eine kraftvolle Art und Weise unterrichtet, auf Wunsch oder in Coachings sind aber auch Ashtanga-Stunden möglich.