Öffnungszeiten 10. bis 16. Februar

Montag 18.30 bis 20 Uhr

Dienstag: 18.45 bis 20.15 Uhr

Mittwoch: 19 bis 20.30 Uhr

Donnerstag:17.30  bis 18.45 Uhr und 19 bis 20.15 Uhr

Freitag: 14.15 bis 15:45 Uhr 

Sonntag: 11 bis 13.15 Uhr Ersatztermin Hüftworkshop

 

        

 

Workshop Sonntag 16. Februar 11 bis 13.15 Uhr

Kraft und Flexibilität für Deine Hüfte

Wir sorgen für Geschmeidigkeit im Beckenraum, werden uns der Innen-und Außenrotation der Hüfte bewusst, spüren die Wirkung eines aufgerichteten Beckens auf den ganzen Körper. Und dann tauchen wir tief in die Rück-und Vorwärtsbeugen ein und kommen, Lotus, Spagat und Bogen ein Stück näher.

  

 Workshop Sonntag 8. März 18 bis 20.15 Uhr

        Körper und Geist entgiften

 Mit vielen Atemübungen, Drehbewegungen und Vorbeugen vertreiben wir die  Karnevalssünden  oder einfach die üblichen Giftstoffe aus dem Körper und stärken Leber, Milz und Nieren. Wer sich viel hin und her bewegt bekommt außerdem noch gute Laune (auch nach Aschermittwoch) und ein gestärktes Immunsystem dazu.

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gönn-Dir-Yoga

 

60 entspannte Minuten für Dich.

 

Eine halbe Stunde sanfte, dynamische Übungen vom Fuß bis zum Kopf,

danach eine halbe Stunde ayurvedische Kopf- und Nackenmassage.

Termine nach Vereinbarung, 50  Euro

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

EINZELUNTERRICHT

 

Dreimal 90-Minuten-Privatunterricht für 180 Euro.

Einzel-Coaching  richtet sich sowohl an Anfänger als auch Fortgeschrittene. Es ist der beste Einstieg, um mit Sorgfalt die Grundkenntnisse des Yogas zu erlernen und den eigenen Körper mit seinen Schwächen und Stärken wahrzunehmen. Auf gesundheitliche Probleme kann besonders gut Rücksicht genommen werden. Fortgeschrittenen bietet sich die Möglichkeit, genau auf die bisherige Praxis zu schauen, Fehler, die sich eingeschlichen haben, zu verbessern und Asanas, die bisher zu schwierig waren, endlich zu meistern.